Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Arbeiterwohlfahrt

Kreisverband Offenbach am Main - Stadt e.V.

Presseinformationen

25.07.2018 - 16. Crönlein- Gedächtnistreffen im Hainbachtal Waldcafe „Lisbeth-Crönlein Haus“

Offenbach. Der Geburtstag von Lisbeth Crönlein, bekannt für ihr lebenslanges soziales Engagement, ist Anlass für das 16. Gedächtnistreffen, zu dem die AWO Offenbach am Donnerstag, den 30. August in das Waldcafe Hainbachtal (Lisbeth-Crönlein-Haus) einlädt.

Offenbach. Der Geburtstag von Lisbeth Crönlein, bekannt für ihr lebenslanges soziales Engagement, ist Anlass für das 16. Gedächtnistreffen, zu dem die AWO Offenbach am Donnerstag, den 30. August in das Waldcafe Hainbachtal (Lisbeth-Crönlein-Haus) einlädt. Um 15 Uhr sind alle eingeladen, die Lisbeth und Ludwig Crönlein kannten, ob als Teilnehmer der Stadtranderholung in den 1950er Jahren, als Mitglieder der sozialistischen Jugend Deutschlands „Die Falken“ oder als Mitglied des Singkreises der AWO. Doch auch Gäste, die sich für die Vorträge und Informationen interessieren, sind selbstverständlich herzlich willkommen. Erich Strüb referiert über unser Trinkwasser, AWO Geschäftsführer Thomas Ruff berichtet über die Vorbereitungen zum Jubiläum „100 Jahre AWO“ im kommenden Jahr und AWO Vorsitzender Kurt Herrmann hat neueste Informationen zum Neubau der inklusiven Grundschule im Hainbachtal. Das AWO Salon-Orchester und die Sängerfreunde Offenbach sorgen für die musikalische Unterhaltung. Moderator Karl-Heinz Eitel hat ein Quiz über die AWO, bei dem es etwas zu gewinnen gibt, vorbereitet. Der Eintritt ist frei.

220 Essen auf raedern