Arbeiterwohlfahrt

Kreisverband Offenbach am Main - Stadt e.V.

Presseinformationen

Vorerst keine Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

Aus aktuellem Anlass findet vorerst keine Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) und kein Jugendmigrationsdienst (JMD) im Bürgerbüro Offenbach statt.

Arbeiterwohlfahrt (AWO), der Caritasverband (CV), das Deutsches Rotes Kreuz (DRK), der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach (Ev. RV), pro familia und der Internationale Bund - IB Südwest gGmbH stellen zunächst, in Abstimmung mit der Stadt Offenbach (Bürgerbüro), bis zum 20.04.2020 die trägerübergreifende Beratung ein.

220 AWO 100J Logo