Arbeiterwohlfahrt

Kreisverband Offenbach am Main - Stadt e.V.

Presseinformationen

11.12.2015 - Welche Rechte und Pflichten habe ich?

AWO Betreuungsverein informiert ehrenamtliche rechtliche Betreuer

Offenbach. In Offenbach gibt es rund 6.000 rechtliche Betreuer. Die meisten von ihnen betreuen ehrenamtlich Familienangehörige. Für viele Menschen ist klar, dass sie ihren Angehörigen helfen möchten - gleichzeitig brauchen sie aber auch Informationen, was denn nun ihre Aufgaben und Rechte sind. Muss der Arzt ihnen Auskunft über den Gesundheitszustand des Betreuten geben? Wie funktioniert das mit den Geldgeschäften des Betreuten, welche Rechte habe ich bei der Bank? Und was ist zu tun, wenn eine riskante medizinische Behandlung ansteht?

Das alles sind schwierige Fragen, mit denen gerade Neulinge als rechtliche Betreuer oft alleine dastehen. Am Donnerstag, den 17. Dezember bietet das Team des AWO Betreuungsvereins daher interessierten Betreuern einen Überblick über die zahlreichen Themen der rechtlichen Betreuung.

Vereinsbetreuer Olaf Peter und Dorothea Heberer klären über den Status des rechtlichen Betreuers auf, beantworten Fragen und bieten Hilfestellung bei praktischen Problemen. Die Veranstaltung findet im Else-Herrmann-Haus, Hessenring 59, statt und beginnt um 18.00 Uhr. Für Offenbacher Bürgerinnen und Bürger ist die Teilnahme kostenfrei. Gäste von außerhalb zahlen 6,00 Euro.

Für Fragen steht das Team des Betreuungsvereins unter Tel. 069 / 8010 9956 zur Verfügung.

220 AWO 100J Logo