Arbeiterwohlfahrt

Kreisverband Offenbach am Main - Stadt e.V.

Presseinformationen

24.03.2017 - FRIEDHOFSGESCHICHTEN

Spannende Orte in Offenbach
AWO Erzählcafé im Else-Herrmann-Haus

Offenbach. Friedhöfe lassen sich als Geschichtsbücher wahrnehmen. Die alten Traditionen werden heute aber zunehmend von alternativen Bestattungen abgelöst. Das zeigt einen Wandel auch der letzen Ruhe an.

Es gibt also zahlreiche spannende Geschichten rund um die Offenbacher Friedhöfe, Bestattungen und die letzte Ruhe zu erzählen. Darüber sprechen am Mittwoch, 29. März um 15.00 Uhr im Erzählcafé der AWO im Else-Herrmann-Haus am Hessenring.die Leiterin der Städtischen Friedhöfe, Gabriele Schreiber, Barbara Drescher, Inhaberin der gleichnamigen Pietät, sowie Pfarrer Janusz Piotrowski aus der Gemeinde St. Peter.

Bei freiem Eintritt moderiert der Fernseh-Journalist Karl-Heinz Stier. Für Kaffee und Kuchen sorgt wie immer das Team im Else-Herrmann-Haus.

220 AWO 100J Logo