Arbeiterwohlfahrt

Kreisverband Offenbach am Main - Stadt e.V.

Presseinformationen

25.08.2014 - 12. Crönlein- Gedächtnistreffen im Waldcafe der Werkstätten Hainbachtal

Offenbach. Der Geburtstag von Lisbeth Crönlein ist der Anlass für ein Gedächtnistreffen, das die AWO Offenbach bereits zum 12. Mal im Waldcafe Hainbachtal - dem sog. Lisbeth- Crönlein- Haus - veranstaltet.

In diesem Jahr findet das Treffen aus organisatorischen Gründen ausnahmsweise erst am Sonntag, den 31. August statt, nicht wie sonst am Geburtstag der Namensgeberin. Beginn ist aber wie jedes Jahr um 15.00 Uhr.

Eingeladen sind alle, die Lisbeth und Ludwig Crönlein kannten, ob als Teilnehmer der Stadtranderholung in den 1950-er Jahren, als Mitglieder der Sozialistischen Jugend Deutschlands „Die Falken" oder als Mitglied im Singkreis der AWO.

Auch wer etwas über die Geschichte der AWO und ihre aktuellen Aufgaben erfahren möchte, ist herzlich eingeladen: Karl-Heinz Eitel berichtet über 95 Jahre AWO in Offenbach. Geschäftsführer Thomas Ruff präsentiert die zahlreichen Aufgaben, denen sich die AWO heute stellt.

Das neu erworbene Wissen können die Gäste später beim Quiz rund um die AWO einsetzen, um einen der Preise zu ergattern.

Das AWO Salon - Orchester und die Sängerfreunde Offenbach sorgen für die musikalische Gestaltung der von Karl-Heinz Eitel moderierten Gedenkfeier.

Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen. Für Fragen steht Karl-Heinz Eitel, Telefon 06102-53384, zur Verfügung.

220 AWO 100J Logo